Der Eisberg

Nur die Spitze des Eisberges (Bewusstsein) ragt aus dem Eismeer. Der grösste Teil des Eisberges (Unterbewusstsein) befindet sich unter Wasser. In der Analytischen Hypnose (AH) wird der Teil unter Wasser bewusst gemacht, um das Bewusstsein des Klienten somit zu erweitern. Ein Grossteil unserer unbewussten Kräfte und seelischem Potenzial liegt unter Wasser. Im hypnotischen Bewusstsein gelangen wir zu diesem Teil und können voll und ganz aus ihm schöpfen.
Wir verarbeiten Erlebnisse auf unterschiedliche Weise: die Unangenehmen, wie Verletzungen seelischer und körperlicher Art, Schocks, Unfälle etc. vergessen wir scheinbar schnell, verdrängen sie ins Unterbewusstsein. Trotzdem haben wir sie dort (unter Wasser) gespeichert, und daher belasten sie uns, unseren Körper und auch unsere Seele, ohne das wir uns dessen bewusst sind. Dadurch können chronische Krankheiten entstehen. Manchmal holen uns längst vergessene Erlebnisse erneut ein und belasten uns, wie in dem Moment in dem wir die Ereignisse damals erlebten. Auch stellen wir fest, dass uns immer wieder dieselben Fehler und Missgeschicke passieren. Wie können wir diese Probleme loswerden?
Durch die Behandlung können wir Zusammenhänge aus der Kindheit erkennen. Wir können erfahren warum wir so handeln wie wir handeln. Zu verstehen und verstanden zu werden ist der Weg zu einem freien Leben. Schritt für Schritt wird in der bewussten Hypnose der Zusammenhang mit Hilfe des Unterbewusstseins aufgedeckt.