Die Kraft des Unterbewusstseins

Wir alle stehen immer mal wieder ratlos vor uns selbst und fragen uns, warum wir so handeln, fühlen und denken, wie wir es gerade tun:

"Warum kann ich nicht nein sagen?" –
"Weshalb esse ich immer so viel?" –
"Woher kommen meine Ängstlichkeit und Selbstunsicherheit?" –
"Warum nur arbeite ich immer so viel und gönne mir selbst so wenig?" –
"Warum ist es so leicht, mir Schuldgefühle zu machen?"

Wenn das Leben schwierig ist, dann steigen Gedanken und Gefühle in uns hoch, die gar nicht zu uns Erwachsenen passen. Wir kommen uns unreif vor. Häufig stammen diese Gefühle aus einer anderen Zeit: aus unserer Kindheit oder sogar aus der Zeit vor unserer Geburt. Die pränatale Psychologie belegt, dass wir schon dort Erfahrungen machen, die uns später in unserem Erleben und Fühlen beeinflussen. Die Kindheit, die wir hatten, können wir nicht ändern. Durch schönreden wird nichts besser.
Wir können durch eine aufdeckende Behandlung in Hypnose noch erwerben, was uns versagt blieb: Vertrauen in uns selbst und in andere, indem wir uns eine stärkende Perspektive auf unsere Kindheit erarbeiten. Die Analytische Hypnose (AH) gibt viel Kraft und Selbstgewissheit. Sie ist eine einfühlsame Behandlung für Menschen, die zurückblicken möchten, um in Freiheit weitergehen zu können.